Hunde aus Privatvermittlung

Die Vermittlung der folgenden Hunde erfolgt nicht über unseren Verein, sondern durch Privatpersonen. Wir möchten diesen engagierten, tierlieben Menschen eine Plattform geben, damit die Hunde ein gutes neues Zuhause finden.

Elly ist eine 3 jährige, taube franz. Bulldogge. Sie ist im Haus ein Engelchen, im Außenbereich allerdings ein Teufel. Sie meint es ernst und will nicht nur “spielen”.

Sie hatte in ihren kurzen Leben schon einige Besitzer, wurde zum Vermehren missbraucht, lebte in einem Badezimmer. Sie ist definitiv taub und hört nichts.

Dadurch ist in Elly eine große Unsicherheit gewachsen und sie reagiert fremden Menschen und Hunden gegenüber oft aggressiv. Das äußert sich in lautem Bellen, Schreien und Angriffen, bis hin zum Zuschnappen und Beissen.

Einen Hundetrainer, der wissen wollte, wie weit sie geht, hat sie mächtig beeindruckt. An den Defiziten wird seit nunmehr fast einem Jahr in ihrer Pflegestelle konsequent gearbeitet.

Wir suchen für Elly Menschen, die die Zeit haben, ihr durch liebevolle Konsequenz und Führung ein stabiles Zuhause zu geben.
Für Elly wäre ein Einzelplatz ideal, aber sie könnte auch zu einem souveränen älteren Hund. Mit Katzen hat sie kein Problem.

Es sollten KEINE Kinder im Haushalt leben!!

Bitte nur ernstgemeinte Anfragen von erfahrenen Menschen!!
Elly lebt seit Februar 2017 in einer Pflegestelle in Hessisch Oldendorf

Kontakt: Ute Pape, Tel.: 015118694009

Spike, ein 12-jähriger, 30 kg schwerer Rüde, ist gutmütig und familienfreundlich. Er liebt lange Spaziergänge und läuft gerne am Fahrrad (obwohl dies mittlerweile auch ein bisschen zu anstrengend für ihn sein kann).

Er ist kerngesund, anpassungsfähig, aufmerksam und wachsam. Gegenüber anderen Rüden entscheidet er nach Sympathie. Darum braucht er eine erfahrene und konsequente Führung. Spike kann man draußen und im Haus gut halten. Er liebt es, gestreichelt zu werden und lässt sich gerne bürsten. Außerdem ist er etwas verspielt und kann auch einige Tricks.


Leider müssen wir uns aus gesundheitlichen Gründen von ihm trennen, was uns sehr schwer fällt. Aber wir denken, dass es auch für Spikey besser ist…

Spike wird nur in liebevolle und verantwortungsbewusste Hände abgegeben (mit großem Garten!).

Kontakt: Petra Gierlings, p.gierlings@arcor.de