Hündinnen

Hündinnen

Felicitas

+ Zwergschnauzer
+ ca. 5 Jahre
+ Hündin
+ kastriert
+ ca. 12kg
+ 35 cm hoch
+ befindet sich z.Zt. in Essen auf ihrer Pflegestelle

Hier kommt Felicitas, eine typische Zwergschnauzer Hündin. Feli hat zwar ein Handicap – sie ist blind -, aber das schränkt sie (fast) nicht ein. Sie geht selbstbewusst und neugierig durchs Leben. Wegen der Blindheit wurde Feli einem Augenspezialisten vorgestellt, der bestätigte, dass auch eine OP die Sehkraft nicht zurück bringen würde. Feli braucht lediglich zweimal täglich Augentropfen und ihre Familie, die sie so liebt wie sie ist.

Wie sollte Felicitas für-immer-Zuhause sein?

Felicitas sucht ein eher ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder. Gerne aber eine Familie, die mit Felicitas die Welt entdecken will und spazierengen liebt. Ein anderer Hund im Haushalt wäre ok, ist aber kein Muss. Sie orientiert sich eher an den Menschen.

Mehr Infos über Felicitas finden Sie in ihrem Tagebuch. Zum Tagebuch
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Felicitas, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Jana Tarnowski:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Motte eine 2-jährige Border Collie Mischlingshündin sucht ihre aktive Familie.

Motte ist eine intelligente, gelehrige junge Dame, die gefordert werden will. Sie liebt die körperliche Auslastung mit Gassi und Wurfspielen, aber will auch geistig gefordert werden. Auch wenn Motte nicht so aussieht, ist sie von ihren Ansprüchen ein waschechter Border Collie.

Wie sollte Mottes für-immer-Zuhause sein?
Wie schon gesagt, sucht Motte eine aktive Familie, die Zeit und Freude daran hat sie zu fordern. Motte hat bestimmt auch Spaß mit ihrer Familie Hundesport zu betreiben. Motte ist lieb zu Kindern, diese sollten jedoch schon etwas älter sein.Gerne ab 12 Jahren oder älter.

Am besten wäre ein Zuhause, wo sie Einzelprinzessin sein kann, da sie ihr Spielzeug nicht gerne mit anderen Hunden teilt.

Mehr Infos über Motte finden Sie in Mottes Tagebuch. Zum Tagebuch

Haben Sie Interesse an einer Adoption oder möchten Motte als Pflegestelle mit Bleibeoption ins Körbchen springen lassen, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Nicole Beckmann:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Beagle Mix
Geboren 10/2021
weiblich
ca. 9 kg
ca. 38 cm hoch
auf Pflegestelle in 16321 Bernau

Trudy hat in ihrem kurzen Leben noch nicht viel kennengelernt. Daher beobachtet sie alles Neue von einer sicheren Position aus. Auf ihrer Pflegestelle hat Trudy schon einiges kennen gelernt wie z.B. Katzen, Treppen, Autofahren, Leine und Gassi. Trudy wird aber noch viel lernen müssen und liebevolle Unterstützung benötigen Daher sucht Trudy ein erfahrenes Zuhause, mit geduldigen Menschen und sicher eingezäuntem Garten. Kleine Kinder sollten nicht vorhanden sein. Ein souveräner Ersthund wäre schön, aber kein muss.
Mehr Infos über Trudy finden Sie in Trudys Tagebuch. Zum Tagebuch
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Trudy, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Nicole Beckmann:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Yoko eine ca. 7 Jahre alte und Yumi eine ca. 5 Jahre alte Jack Russell Dame leben aktuell in einer Pflegestelle in Gelsenkirchen. In ihrem Bisherigen Leben haben sie nicht viel kennengelernt und sind daher anfangs etwas unsicher und schüchtern. Doch ersteinmal angekommen, sind sie Jack Russell typisch neugierig und bewegungsfreudig. Dank ihrer Neugierde kann man die beiden gut ans Pfötchen nehmen und ihnen die Welt zeigen.
Yoko hat eine Aortenstenose, für die sie eine ¼ Herztablette bekommt. Sonst ist sie fit. Bei Yumi ist keine Erkrankung bekannt.
Wie sollte Yoko und Yumis für-immer-Zuhause sein?

Auf Grund der vorhandenen Unsicherheiten sollten keine kleineren Kinder im Haushalt leben. Yoko und Yumi wünschen sich gemeinsam eine ruhige, aber aktive Familie, die mit viel Herz und Konsequenz an der Erziehung arbeitet. Terriertypisch sollten beide Hunde artgerecht ausgelastet werden.
Yoko und Yumi geben sich gegenseitig Halt und orientieren sich sehr an ihren Menschen. Ein souveräner Hund darf natürlich vorhanden sein, ist aber keine Voraussetzung.
Mehr Infos über Yoko und Yumi finden Sie in deren Tagebuch. Zum Tagebuch
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Yoko und Yumi, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Jana Tarnowski:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Zwergschnauzer
4 Jahre
Kastriert
Ca. 8,5 kg
Auf Pflegestelle in Kiel

Halina kommt von einem Vermehrer und hat in ihrem Leben noch nicht viel kennen gelernt. Daher ist Halina vorsichtig, zurückhaltend und auch mal ängstlich bei neuen Sachen. Geht es spazieren kommt sie aus sich heraus. Halina bindet sich sehr stark an ihren Menschen, daher sollte sie in ihrem Zuhause kaum allein sein bzw. muss es langsam geübt werden. Schaut einfach mal in Halinas Tagebuch, sie entwickelt sich so super.

Wie sollte Halinas für-immer-Zuhause sein?
Halina sucht ein ruhig gelegenes Zuhause, gerne mit Garten zum Sonnen. Es sollte Geduld, Ruhe und Verständnis für Halina geben, um ihr Sicherheit und Vertrauen zu geben. Halina wird nur zu einem vorhandenen und souveränen Zweithund vermittelt. Schön wäre es, wenn für die täglichen Gassirunden kein Auto benötigt wird.
Mehr Infos über Halina finden Sie in Halinas Tagebuch. Zum Tagebuch
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Halina, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Jana Tarnowski:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Yorkshire Terrier
13 Jahre
Ca. 4,5 kg
Ca. 30 cm hoch

Elsa ist eine verschmuste, unkomplizierte Seniorin, die einfach nur freundlich zu jedem ist. Elsa verfügt nur noch über ca.20% Sehkraft und hat durch eine Zahnsanierung keine Zähne mehr, dafür ist sie aber noch flott unterwegs.
Wie sollte Elsas für-immer-Zuhause sein?

Elsa wünscht sich ein ruhiges Zuhause mit vielen Streicheleinheiten und altersgerechten Spaziergängen. Sie ist noch flott unterwegs, die Ausflüge sollten aber nicht über Stunden ausgedehnt werden.
Ein vorhandener Garten wäre schön, ist aber keine Voraussetzung. Elsa fühlt sich als Einzelhund ( Einzelprinzessin ) wohl, hat aber auch nichts gegen liebe Hundegesellschaft.
Mehr Infos über Elsa finden Sie in Elsas Tagebuch. Zum Tagebuch
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Elsa, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Nicole Beckmann:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

Wenn Sie Interesse an einem unserer zur Vermittlung stehenden Hunde haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine E-Mail schicken an:

info@ausrangiert-und-abgeschoben.de

mit Ihrer Telefonnummer und ein paar Informationen zu Ihnen.

Oder Sie melden sich telefonisch bei uns unter:
Jana Tarnowski 0178-50 95 24 0

Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören oder zu lesen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir alle ehrenamtlich arbeiten und dass eine Antwort zwischen 1 -2 Tagen dauern kann.