Hündinnen

Hündinnen

Die zehn Jahre alte Cocker-Hündin – ebenfalls, eine ehemalige Vermehrerhündin – wird seit Oktober 2017 von AuA betreut. Sie lebt derzeit in einer Pflegestelle in Gesellschaft mit anderen Hunden. Josie ist sehr verschmust, freundlich und menschenbezogen. An der Leine läßt sie sich gut führen, muß aber noch das eine oder Kommando erlernen. Josie verhält sich gegenüber anderen Hunden neutral. Mit der Stubenreinheit hatte sie anfangs Probleme – kein Wunder, sie kannte das aus ihrem bisherigen Leben nicht -, inzwischen klappt es aber immer besser.

Josie mußte nach einer medizinischen Untersuchung eine größere Operation über sich ergehen lassen. Die Milchdrüsen und eine Kastration standen an. Sie hat die Untersuchungen und Behandlung großartig und ganz tapfer überstanden, auch nach der OP verhält sie sich vorbildlich. Die Wunden verheilen gut und sie verfolgt aufmerksam, was um sie herum passiert.
Zum Tagebuch

Nala`s bisheriges Leben bestand darin, ihr Dasein als Zuchthündin zu fristen. Nala befindet sich derzeit in einer Pflegestelle mit mehreren anderen Hunden. Auffallend war bei Ankunft ihr unendlich trauriger Blick. Zuerst erkundete sie sehr zaghaft ihr vorübergehendes Zuhause. Nala ist extrem lieb und liebt Leckerchen.

Schon nach wenigen Tagen hat sie sich erstaunlich entwickelt. Sie hat Vertrauen zu den anderen Hunden und der Pflegefamilie gefasst, sie ist selbstbewusster geworden und fordert die anderen Hunde zum Spielen auf und genießt es, sich im Gras zu wälzen und ihre Streicheleinheiten zu bekommen. Nala sollte allerdings nicht als Einzelhund gehalten werden.

Es ist immer wieder erstaunlich und wunderbar zu erleben, wie solche Hunde regelrecht aufblühen. Wenn Sie Nala viele weitere tolle Augenblicke und ein schönes Leben bieten möchten, schauen Sie sich ihr Tagebuch an und melden sich bei uns.

Zum Tagebuch

Black is beautyful! Und, um das offensichtliche noch besonders zu betonen, hat unsere Malu ein trendiges weißes Strähnchen an der Seite. Malu, die zarte, liebe Labbi-Dame ist eine ehemalige Zuchthündin. Malu ist 2011 geboren und seit einigen Wochen bei AuA in Pflege. Sie ist neugierig, quirlig, versteht sich mit allen Hunden, hat keine Scheu gegenüber Menschen und freut sich – außer wenn sie schläft – über ihr neues Leben in Freiheit und ohne Zuchtstress. Malu liebt Spaziergänge, sollte aber noch etwas Muskulatur aufbauen und auch sonst darf sie in ihrem neuen Zuhause sehr gerne das „große Verwöhnprogramm“ erhalten. Interessieren Sie sich für Malu?

Zum Tagebuch

Wenn Sie Interesse an einem unserer zur Vermittlung stehenden Hunde haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine E-Mail schicken an:

info@ausrangiert-und-abgeschoben.de
nina@ausrangiert-und-abgeschoben.de

mit Ihrer Telefonnummer und ein paar Informationen zu Ihnen.

Oder Sie melden sich telefonisch bei uns unter:
Jana Tarnowski 0178-50 95 24 0
Nina Weist 05 23 2-91 70 63 5

Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören oder zu lesen.