Yoko und Yumi suchen zusammen ein Zuhause!

Yoko eine ca. 7 Jahre alte und Yumi eine ca. 5 Jahre alte Jack Russell Dame leben aktuell in einer Pflegestelle in Gelsenkirchen. In ihrem Bisherigen Leben haben sie nicht viel kennengelernt und sind daher anfangs etwas unsicher und schüchtern. Doch ersteinmal angekommen, sind sie Jack Russell typisch neugierig und bewegungsfreudig. Dank ihrer Neugierde kann man die beiden gut ans Pfötchen nehmen und ihnen die Welt zeigen.
Yoko hat eine Aortenstenose, für die sie eine ¼ Herztablette bekommt. Sonst ist sie fit. Bei Yumi ist keine Erkrankung bekannt.

Wie sollte Yoko und Yumis für-immer-Zuhause sein?

Auf Grund der vorhandenen Unsicherheiten sollten keine kleineren Kinder im Haushalt leben. Yoko und Yumi wünschen sich gemeinsam eine ruhige, aber aktive Familie, die mit viel Herz und Konsequenz an der Erziehung arbeitet. Terriertypisch sollten beide Hunde artgerecht ausgelastet werden.
Yoko und Yumi geben sich gegenseitig Halt und orientieren sich sehr an ihren Menschen. Ein souveräner Hund darf natürlich vorhanden sein, ist aber keine Voraussetzung.
Mehr Infos über Yoko und Yumi finden Sie in deren Tagebuch. Zum Tagebuch
Haben Sie Interesse an einer Adoption von Yoko und Yumi, dann kontaktieren Sie bitte mit Angabe Ihrer Telefonnummer Frau Jana Tarnowski:
info@ausrangiert-und-abgeschoben.de