Me voici – Felicie(Da bin ich – Felicie)

Hund Felicie leckt sich über die Nase+ Griffon-Mix
+ geboren: 2010
+ ca. 5 kg
+ etwa 25 cm groß

Vor etwa einem Monat ist die kleine Felicie aus Frankreich in ihrer Pflegestelle in 64823 Groß-Umstadt eingezogen.

Felicie zeigt sich nach kurzer Eingewöhnungszeit als ganz individuelle Persönlichkeit. Felicie lässt sich am ehesten als zurückhaltende und ängstliche Hündin beschreiben.
Felicie hat vor vielen Dingen Angst: schnelle Bewegungen, unbekannte Geräusche, alles was sie nicht einschätzen kann. Mit anderen Hunden ist sie sehr verträglich und kann sich in einer Gruppe behaupten.

Nach den Fotos möchte man meinen Felicie wäre ein typischer Kuschelhund. Das ist sie definitiv nicht – jedenfalls noch nicht. Wenn sie möchte, kommt sie und lässt sich das Köpfchen streicheln. Hund Felicie läuft durchs Gras
Am liebsten mag sie es jedoch stundenlang im Garten „rumzustromern“ und sie genießt ihr weiches Bettchen.

Wie stellen wir uns Felicies künftige Heimat vor?
Für Felicie wäre ein Garten ein Traum (ausbruchssicher sollte er schon sein); Felicie geht gerne Gassi, aber eher mit Muße und lieber auch nicht zu weit; ihre Frauchen und Herrchen sollten geduldig mit ihr sein; Erfahrung mit ängstlichen Hunden wäre von Vorteil; Kinder und sehr aktive weitere Hunde mag Felicie nicht so sehr und ihr kuscheliges Körbchen sollte eher auf dem Lande als in der Stadt zu finden sein.

Das Tagebuch von Felicie mit weiteren Infos und Bildern finden Sie hier: Zum Tagebuch

Haben Sie Interesse an und möchten Felicie kennenlernen wenden Sie sich bitte an Stuart Anderson: info@ausrangiert-und-abgeschoben.de