Mali, sucht noch ein neues Zuhause!

Ist sie nicht eine Schönheit mit ihren weißen Söckchen und diesem Gesicht?
Die zierliche Labrador-Mischling-Dame, ist etwa 5 1/2 Jahre alt.
Mali ist eine verspielte und verschmuste Hundedame. Mali ist gut erzogen, stubenrein und leinenführig. Sieht Mali ein offenes Auto hüpft sie voller Vorfreude auf einen tollen Spaziergang hinein.
Mali eine braune Labbi Mix Hündin schaut in die Kamera
Das Zusammenleben mit Mali wird als toll beschrieben: witzig, fröhlich und unkompliziert – also beinahe traumhaft.
Wenn da nicht ihre Scheu vor fremden Menschen und Hunden wäre.
Ursprünglich stammt die schokobraune Hündin aus Rumänien, wo sie auf der Straße gelebt hat. Mit ca. 2 Jahren kam Mali nach Deutschland und hatte drei Jahre lang ein fürsorgliches Zuhause ehe sie zu AuA kam.
In ihrer Zeit in Deutschland hat sie sehr viel gelernt. Ihre Scheu vor Neuem ist bislang geblieben. In solchen Situationen wird sie zurückhaltend und nervös und hält sich eng an ihre Bezugsperson.
Malis neues Zuhause sollte Geduld haben, Malis Individualität akzeptieren und für ihren Respekt vor unbekanntem Neuen Verständnis aufbringen.
Für Mali wünschen wir uns ein Zuhause in einem eher ländlichen Raum. Weniger Trubel dafür mehr Ruhe wären optimal. Mali steht auf der Wiese Kinder im Haus sind für Mali leider ein Ausschlusskriterium, sie wird zwar nie aggressiv aber sie zieht sich eindeutig zurück. Ein zweiter sehr ausgeglichener Hund wäre denkbar (sie kennt das Zusammenleben mit mehreren Hunden).
Werfen Sie einen Blick in Malis Tagebuch, sehen sich die Bilder dieser wunderhübschen Hundedame an und wenn Sie Interesse haben Mali persönlich kennenzulernen, melden Sie sich bitte bei Frau Schmitz unter: 0175 / 4165080.