Erfolgsgeschichten 1. Halbjahr 2016

Bill

Den vierjährigen Labrador Rüden Bill haben wir von unserem polnischen Partnertierheim übernommen. In Polen fristete er ein Leben als Zuchtrüde und mit seiner Übernahme nach Deutschland begann sein Weg in ein glückliches Leben. Nach nur 5 Wochen Pflegezeit konnte Bill in sein neues Zuhause umziehen, in dem er von 2 tollen Hundekumpels ans Pfötchen genommen wurde.

Tierarztkosten: ca. 187€

 

Yoko

Yoko, den kleinen bunten Jungen konnten wir im Alter von 4 Monaten übernehmen. Der Tierschutzverein Tierhilfe Hoffnung betreibt in Rumänien ein riesiges Tierheim und hat Yoko dort von der Straße gerettet. So konnte er in seiner Pflegefamilie 2 Wochen Familienleben schnuppern und dann in sein neues Zuhause umziehen.

Tierarztkosten: keine

 

Betty

Betty, wunderschöne 7-jährige schwarze Schönheit wurde an uns abgegeben. Mit ihrer unglaublich liebevollen Art hat sie sich nicht nur in das Herz ihres Pflegefrauchens geschlichen, sondern auch in das Herz ihrer neuen Familie. So konnte sie nach 3,5 Monaten umziehen und lebt dort als Prinzessin, wohlbehütet und geliebt.

Tierarztkosten: ca.140€

 

 

Ben

Der wunderschöne Labrador Rüde Ben wurde im Alter von 4 Jahren vom Vermehrer ausgemustert. Eine Pflegefamilie war schnell gefunden und mit den Worten: “Mir hätte nichts Besseres passieren können” , wurde Ben direkt adoptiert und aus Pflegefrauchen wurde Dauerfrauchen.

Tierarztkosten: ca. 288€

 

 

 

 

Lucy

Die kleine Beaglehündin Lucy musste im Alter von 8 Jahren ihr Zuhause verlassen und wurde von ihrer Pflegefamilie liebevoll empfangen. Dort durfte sie bleiben, bis ihr endgültiges Zuhause gefunden war und so konnte sie nach 4 Monaten Pflegezeit in ihr endgültiges Zuhause umziehen. Lucy wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca. 500€

 

 

Puschka

Puschka war eine ehemalige Zuchthündin und sie musste vielen Welpen ein Leben schenken. Dann kam der Zeitpunkt, an dem es nur noch um sie ging und so durfte die wunderschöne Rhodesian Ridgeback Hündin im Alter von 6 Jahren die Zucht verlassen. Nach knapp 2 Monaten entschied ihre Pflegefamilie, dass sie nie wieder ausziehen muss. Puschka wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca. 890€

 

Fannerl

Kleine hübsche Fannerl, von unserer rumänischen Partnerorganisation, im Alter von 5 Monaten, übernommen, hat sie sich ganz unkompliziert im Familienleben integriert. Kurze 3 Wochen hat es gedauert, bis sie von ihrer neuen Familie gefunden wurde.

Tierarztkosten: keine

 

Ella

Es macht uns immer wieder traurig, aber viel zu oft müssen sich die Menschen von ihren langjährigen Lebensgefährten verabschieden. Auch Ella musste ihre Familie verlassen und kam im Alter von 11 Jahren zu uns. Leider mochte sie die Katzen in ihrer Pflegefamilie überhaupt nicht und so gaben wir sie in eine Hundepension mit Familienanschluss. Lange 9 Monate wartete Ella auf ihr Für-immer-Zuhause, aber dann war es gefunden und überglücklich gaben wir sie in die Obhut ihrer neuen Familie.

Kosten: ca. 1840€

 

Merle

Im Alter von 3 Jahren durfte Merle die Zucht verlassen. Sehr ängstlich und mit vielen Narben auf ihrer Seele kam Merle in ihrer Pflegefamilie an. Jeder noch so kleine Schritt in ein normales Leben fiel ihr sehr schwer. Mit sehr viel Geduld und noch mehr Herzblut wurde sie Monat für Monat begleitet um viele Monate später das Leben annehmen zu können. Nach 11 Monaten Pflegezeit entschied sich ihre Pflegefamilie gegen einen erneuten Umzug und so darf Merle dort weiterhin glücklich sein.

Tierarztkosten: ca. 766€

 

Tuja

Auch die kleine Mischlingshündin Tuja haben wir aus Rumänien übernommen. Im Alter von 5 Monaten hatte sie die Chance nach Deutschland zu kommen und wurde hier mit offenen Armen empfangen. Mit ihrer charmanten Art hat sie ihre neue Familie ganz schnell um die Pfötchen gewickelt und konnte nach 4 Wochen vermittelt werden.

Tierarztkosten: Keine

 

Jacky

Die bezaubernde Jacky durfte im Alter von 6 Jahren der Vermehrerzucht den Rücken kehren und in ihrer Pflegefamilie die ersten Schritte in Freiheit gehen. Nach 10 Wochen Pflegezeit wurde sie von ihrer neuen Familie entdeckt und darf dort jetzt, mit 2 tollen Labdrador Freunden an ihrer Seite, leben.

Tierarztkosten: ca. 467€

 

 

Greta

Die wunderschöne Labrador Hündin Greta durfte, im Alter von 7 Jahren, ihr Leben als Zuchthündin beenden. Lange konnte Gretas Pflegefamilie ihrem sanften Wesen nicht widerstehen und entschied sich nach 2 Wochen, Greta für immer bei sich zu behalten.

Tierarztkosten: Keine

 

 

Fly

Auch Fly war Zeit ihres Lebens eine Zuchthündin und als sie mit 6 Jahren gehen durfte, ging sie ihre ersten Schritte in Freiheit sehr schüchtern und misstrauisch. Aber Dank des kompetenten Umgangs der Pflegefamilie wurde sie immer offener und mutiger und konnte nach 11 Wochen in ihr neues, tolles Zuhause umziehen.

Tierarztkosten: ca. 225€

 

 

 

Lola

Knapp 5 Jahre lebte Lola als Zuchthündin bis sich die Tore öffneten und sie bei ihrer Pflegefamilie, die auch gleichzeitig ihre Endfamilie wurde, einziehen durfte. Lola wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca. 488€

 

 

Lady

Die 6 jährige Labrador Hündin Lady haben wir übernommen, weil ihr Besitzer sie nicht mehr halten konnte. Eine Pflegestelle war schnell gefunden. Leider zeigte Lady dort Verhaltensauffälligkeiten, die uns dazu zwangen, Lady in die professionellen Hände einer Hundepension zu geben. Nach 18 Wochen Pflegezeit fanden sich Menschen, die Lady so in ihr Herz schlossen, um mit ihr den weiteren Weg zu bestreiten. Lady wurde von uns kastriert.

Kosten: ca.1506€

 

Bella

Bella, eine 6 monatige Schäfermischlingshündin wurde, traurigen Herzens, an uns abgegeben. Leider musste sie mehrmals die Pflegestelle wechseln, bis sie in der Pflegestelle ankam, die sie nicht mehr hergeben konnte.
Tierarztkosten: ca.66€

 

 

 

Miley

Miley, ein schokobrauner Wirbelwind von 8 Monaten, wurde an uns abgegeben, weil für sie keine Zeit mehr war. Eingezogen in ihre Pflegefamilie war ganz schnell klar, dass sie nie wieder ausziehen müsse.

Tierarztkosten: ca.429€

 

 

Bebba

Die 3 jährige Bebba wurde in Griechenland von der Straße gerettet, völlig abgemagert und verwahrlost. Unser Verein hat sie übernommen und dafür Sorge getragen, dass sie ihr Traumzuhause findet.

Tierarztkosten: keine

 

 

Murphy

Murphy, ein wunderschöner 5 jähriger Basset Rüde, wurde die ersten Jahre seines Lebens als Deckrüde benutzt. Mit seinem typischen, liebenswerten Basset-Dickkopf musste er nicht lange auf seine neue Familie warten und konnte nach 3 Wochen in sein Traumzuhause umziehen. Murphy wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca. 227€

 

Henry

Der Henry, eine äußerst liebenswerte Mischung aus Basset und Beagle, durfte im Alter von fast 6 Jahren die Zucht verlassen. Sehr unsicher und wenig vom Leben kennend stellte er die Geduld seiner Pflegefamilie sehr auf die Probe. Am Ende hat er sich so in deren Herz geschlichen, dass er dort für immer bleiben darf, worüber wir sehr glücklich sind.

Tierarztkosten: ca. 139€

 

 

Leyca

Die zauberhafte Leyca konnten wir im Alter von 5 Monaten aus Rumänien übernehmen. In ihrer Pflegefamilie durfte sie nun endlich ein fröhliches, stressfreies Junghundleben kennenlernen. Nach 2 Monaten Pflegezeit stand ihre eigene Familie vor der Tür, bei der sie nun groß und stark werden darf.

Tierarztkosten: keine

 

Dorin

Dorin, der unsere Herzen höher schlagen ließ. Er wurde uns aus Rumänien gemeldet, als absoluter Liebling aller Tierheimmitarbeiter, als anhänglicher, mit allem verträglicher Goldschatz. Nur leider wollte ihm niemand ein Zuhause schenken. Bei uns wurde ganz schnell eine Pflegefamilie gefunden und so durfte der 6 jährige Rüde nach Deutschland ausreisen. Nach 10 Wochen Pflegezeit haben sich 2 Menschen gefunden, die ihn unendlich in ihr Herz geschlossen haben.

Tierarztkosten: ca.256€

 

Hanna

Die 6 jährige Schokomaus Hanna wurde mit 6 Jahren aus der Zucht entlassen. Mit ihrem sonnigen Gemüt hatte sie schnell ihre eigene Familie gefunden und konnte nach 2 Monaten Pflegezeit zu ihrem neuen vierbeinigen Kumpel ziehen.

Tierarztkosten: ca.294€

 

 

Hope

Die 8 Wochen alte Hope wurde vom Vermehrer ausgesondert, weil sie taub ist. Wir fanden eine Pflegefamilie, die Erfahrungen im Umgang mit tauben Hunden hat und Hope die ersten Schritte ins Leben gezeigt hat. Aus Mensch und Hund wurde ganz schnell ein tolles, eingespieltes Team und Hope hat dort auch ihr Für-immer-Zuhause gefunden.

Tierarztkosten: ca.222€

 

 

Pina

Im Alter von 10 Jahren durfte die kleine Malteser Hündin Pina endlich die Vermehrerzucht verlassen. Das Leben unter katastrophalen Bedingungen hinterließ auf ihrer kleinen Seele große Narben. Lange brauchte es, bis sie Vertrauen zum Menschen gewinnen konnte. Leider fanden wir innerhalb eines ganzen Jahres keine Familie, die sie so annehmen wollte wie sie ist, und dann entschied ihre Pflegefamilie, dass Pina für immer bei ihr bleiben darf. Über diese Nachricht haben wir uns alle sehr gefreut.

Tierarztkosten: ca.133€

 

Channi

Das Schicksal der kleinen 7 jährigen Mischlingshündin Channi machte uns sehr betroffen. Sie wurde von ihrer ehemaligen Besitzerin in einer Hundepension abgegeben und nie wieder abgeholt. Wir wurden um Hilfe gebeten und schnell war eine Pflegefamilie gefunden. Sehr liebevoll wurde sie aufgenommen und nach Monaten Pflegezeit wurde sie von ihrem neuen Frauchen glücklich in die Arme geschlossen.

Tierarztkosten: ca.209€

 

Milka

Milka, eine 6 jährige Mischlingshündin, mit einem Charme und einer Ausstrahlung die ihresgleichen suchen, übernahmen wir aus unserem Partnertierheim in Polen. Nach nur 2 Wochen Pflegezeit konnte sie in ihr neues Zuhause umziehen und macht dort 2 Menschen sehr glücklich.

Tierarztkosten: ca. 375€