Erfolgsgeschichten 1. Halbjahr 2012

Thyeri

Die 3 jährige Thyeri wurde als Zuchthündin ausgemustert und wurde in ihrer Pflegefamilie ganz liebevoll auf die große weite Welt vorbereitet. Nach 7 Wochen Pflegezeit wurde sie von ihrer eigenen Familie abgeholt und bereichert nun deren Leben.

Tierarztkosten: 80€

 

 

 

 

Hanni

Unsere wundervolle Hanni hatte auch das große Glück, als 3 jährige Hündin aus der Zucht entlassen zu werden. Sie hat den Alltag in ihrer Pflegefamilie ganz schnell annehmen können und ihre Vergangenheit schnell vergessen. Nach 8 Wochen Pflegezeit hat Hanni ihre Traumfamilie gefunden. Hanni wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca.434€

 

 

Soleil

Für die kleine 4 monatige Soleil, hörte die Sonne ganz plötzlich auf zu scheinen, als sie ganz plötzlich ihr Zuhause verlor. Sofort war für uns klar, dass wir die Kleine bei uns aufnehmen und mit ihrem Welpencharme fand sie schon nach wenigen Tagen Pflegezeit ein tolles Zuhause.

Tierarztkosten: ca.185€

 

 

 

Josie

Die 10 jährige Josie wurde von ihrer Familie abgeschoben und war einfach nicht mehr gewollt. Auf dem Weg in ihre Pflegefamilie ist sie ihrem neuen Frauchen direkt ins Herz gesprungen und muss nun nie wieder ein Leben auf dem Abstellgleis führen.

Tierarztkosten: keine

 

 

 

Juna

10 Jahre musste Juna als Zuchthündin Welpen für den Billigmarkt produzieren. Im Gepäck hatte sie 2 große Tumore im Gesäuge, die ihr operativ entfernt werden mussten. Die wunderschöne Golden Retriever Hündin hat viel nachzuholen und genießt ihr neues Leben in vollen Zügen.

Tierarztkosten: ca.750€

 

 

Wilma

Die 3 jährige Beagle Hündin Wilma war als Zuchthündin nicht produktiv genug und durfte die Zucht verlassen. In ihrer Pflegefamilie hat sie, nach anfänglicher Angst, ganz schnell den Turbogang eingeschaltet und die verschenkten Jahre nachgeholt. Nach 6 Wochen Pflegezeit hat sie ihre Familie gefunden.

Tierarztkosten: ca.61€

 

 

 

Bruce

Der 6 jährige Labrador/Golden Retriever Mischlingsrüde Bruce musste unter traurigen Umständen seine Familie verlassen. Er durfte bis zu seiner Vermittlung dort bleiben und schon nach einer sehr kurzen Zeit haben wir für Bruce die Traumfamilie gefunden, in der er nun wieder voll integriert leben darf.

Tierarztkosten: keine

 

 

 

Amali

Die 6 jährige Rhodesian Ridgeback Hündin Amali durfte ihr Leben als Zuchthündin hinter sich lassen und wurde bei ihrer Ridgebackerfahrenen Pflegefamilie bestens auf ein Familienleben vorbereitet. Nach 2 Wochen Pflegezeit haben wir für Amali ihre Familie für immer gefunden.

Tierarztkosten: keine

 

 

 

Cabbage

Was das Leben als Gebärmaschine einer Hündin, nicht nur seelisch sondern auch körperlich antun kann, haben wir bei Cabbage mal wieder miterleben müssen. Ihre deformierten Gelenke, die nicht vorhandene Muskulatur und das damit verbundene katastrophale Gangbild, haben uns erschüttert. Gerade 4 Jahre alt, wirkte die kleine französische Bulldogge als hätte sie längst mit dem Leben abgeschlossen. Außerdem kam sie mit einer akuten Gebärmuttervereiterung zu unserem Verein, die sofort operativ behandelt werden musste. Cabbage darf für immer dort in ihrer Pflegefamilie bleiben und ihr Leben wohlbehütet leben.

Tierarztkosten: ca.690€

 

Lexa

Die 2 jährige Beagle Hündin Lexa durfte die Zucht verlassen, weil sie ihre Welpen nicht auf dem natürlichen Wege zur Welt bekam und somit für die Zucht nicht mehr tauglich war. Wir alle waren begeistert von diesem entzückenden Mädchen und so hat es gerade 3 Wochen gedauert und Lexa konnte zu ihrer neuen Familie umziehen.

Tierarztkosten: ca.85€

 

 

Bellamie

Bellamie, das kleine zarte Yorkshire Mädchen von 4 Jahren, wurde als Gebärmaschine missbraucht. Während so viele ihrer Artgenossen schon von Welpenbeinchen an ein wohlbehütetes Zuhause bekommen, musste Bellamie Welpen produzieren- für Menschen, für die so eine kleine Hundeseele keinen Wert hat. Nur ganz langsam konnte Bellamie, die ihr geschenkte Freiheit annehmen und hat nach 8 Wochen Pflegezeit ihre eigene Familie finden können.

Tierarztkosten: ca.80€

 

 

 

Cosmo

Cosma, eine 5 jährige Magyar Viszla Hündin, musste ihre Familie verlassen, weil dort leider nicht mehr genügend Zeit blieb, um sie artgerecht durchs Leben zu führen. In ihrer Pflegefamilie hat sie allen ganz schnell den Kopf verdreht und darf dort nun für immer glücklich sein.

Tierarztkosten: ca.90€

 

 

Darko

Der 6 jährige Darko wurde von seiner Familie abgegeben weil im neuen Zuhause nach dem Umzug kein Platz mehr für ihn war. In seiner Pflegefamilie zeigte er sich als absolut liebenswerter und umgänglicher Rüde. Er hat sich dort so prima eingelebt und sich mit den vorhandenen Hündinnen arrangiert, dass er nie wieder ausziehen muss.

Tierarztkosten: ca.145€

 

 

Fine

Fine, eine 5 jährige ausrangierte Zuchthündin, konnte nur sehr langsam Vertrauen fassen, als sie in ihrer Pflegefamilie ankam. Doch bald merkte sie, dass es auch Menschen gibt, die nicht darauf bedacht sind, sie auszubeuten und zum Welpen gebären ausnutzen. Auch Fines Pflegefamilie konnte sich nicht mehr von dieser Herzhündin trennen und somit darf auch Fine Seite an Seite mit den ihr vertrauten Menschen und Hunden alt werden.

 

 

Sophie

10 schreckliche Jahre wurde die kleine Sophie als Gebärmaschine missbraucht. Erschreckend ihr Zustand, als sie in ihrer Pflegefamilie ankam. Die Zähne in einem furchtbaren Zustand, das Gesäuge voll mit Knoten. Die Zähne wurden saniert und die Gesäugeleisten entfernt. Und dann kam ihre Familie, nach 4 Monaten Pflegezeit und wir sind sehr glücklich darüber, dass diese kleine liebenswerte Hündin noch einmal solch ein Glück in ihrem Leben haben durfte.

Tierarztkosten: ca.845€

 

 

 

 

Lilly

Auch Lilly wurde aus der Zucht entlassen, nachdem sie 6 Jahre zum Welpen produzieren ausgenutzt wurde. Die Angst stand ihr in den Augen, als wir sie übernahmen und in ihre Pflegefamilie brachten. Schritt für Schritt kam sie im Leben an und hat sich zu einer lebenslustigen Hündin entwickelt. Nach 6 Wochen Pflegezeit konnte sie in ihr endgültiges Zuhause umziehen.

Tierarztkosten: ca.141€

 

Betty

Die wunderschöne Betty, mit ihren sanften Augen, musste 7 Jahre als Zuchthündin dienen. Angekommen in ihrer Pflegefamilie hat sie sich ganz schnell an streichelnde Hände, lange Spaziergänge und gutes Futter gewöhnt. Betty wurde nach 6 Monaten Pflegezeit vermittelt. Betty wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca. 780€

 

 

Kiwi

Kiwi unser Gute-Laune-Hund hat nach 3 Monaten Pflegezeit endlich ihr eigenes Herrchen gefunden, das sich jetzt mit aller Hingabe um diese kleine besondere Lady kümmert.

Tierarztkosten: ca.80€

 

 

 

Franka

Die 2 jährige Labrador Hündin Franka sollte als Zuchthündin, für die sehr in Mode gekommene Rasse Labradoodle, herhalten. Frankas großes Glück war es, das nur einer ihrer Welpen überlebte. Sie wurde entsorgt und kam mit ihrer kleinen Tochter Grace zu unserem Verein. Statt Stallgeruch atmet sie von nun an die Luft der großen Freiheit und konnte nach 5 Wochen Pflegezeit vermittelt werden.

Tierarztkosten: ca. 50€

 

Grace

Die kleine Grace war gerade 4 Wochen alt, als sie mit ihrer Mutter Franka in ihre Pflegefamilie kam. Grace war die einzige überlebende in diesem Wurf und aus einem viel zu schwachen Welpen, wurde dank Frankas Fürsorge und der tollen Unterstützung der Pflegefamilie, eine kecke und lebendige Hündin.

Tierarztkosten: ca.100€

 

 

Peggy Sue

Auch für die 6 jährige Peggy Sue nahm das triste Dasein als Gebärmaschine endlich ein Ende, als wir sie in einer unserer Pflegefamilien unterbringen konnten. Mit ihren 4 beinigen Bodyguards hat sie angefangen das Leben zu leben, das jedem Wesen zustehen sollte. Mit ihrer sehr liebenswerten und anhänglichen Art schlich sie sich ganz schnell in die Herzen ihrer Pflegeltern und darf dort nun für immer. Peggy Sue wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca.450€

 

Li Mei

Die 7 jährige Li Mei konnte anfänglich mit ihrem neuen Leben in einer Familie nicht umgehen. Ängstlich und ohne Vertrauen in den Menschen kam sie in ihrer Pflegefamilie an. Aber der erfahrene und geduldige Umgang mit ihr, sorgte dafür, dass auch Li Meis Augen bald leuchteten. Nach 7 Wochen Pflegezeit hat sie ihren Traumplatz gefunden. Wir mussten ihr Tumore in der Gesäugeleiste entfernen lassen.

Tierarztkosten: ca.348€

 

Alfi

Alfis Geschichte hat uns sehr berührt. Er wurde von Tierschützern aufgenommen, in einem Zustand, der darauf schließen ließ, dass er als Spielzeug für irgendjemanden herhalten musste. Seine kleinen Welpenbeinchen waren getackert. Glücklicherweise hat der kleine Bube keinen Schaden davon getragen und geht tough und fröhlich durchs Leben. Nach 3 Monaten Pflegezeit hat er ein Beagleerfahrenes Zuhause gefunden.

Tierarztkosten: ca.270€

 

Greta

Greta, eine Hündin so gefangen und traumatisiert von ihrer Vergangenheit. Ursprünglich stammte die 5 jährige Hündin von einem riesigen Kasernenhof, in dem Animal Hording betrieben wurde. Als amtstierärztlich einige der dort lebenden Hunde beschlagnahmt wurden, kam Greta in ein Tierheim. In diesem Tierheim lebte sie 1 Jahr und wurde von einer Tierfreundin regelmäßig besucht und Schritt für Schritt an Menschen und Spaziergänge gewöhnt. Dennoch galt Greta in diesem Tierheim als unvermittelbar. Wir konnten es Greta ermöglichen, sie bei uns aufzunehmen und sie gang langsam ins Familienleben zu integrieren. Nach einem weiteren Jahr in ihrer Pflegefamilie ist Greta noch weit davon entfernt, ein “normaler” Hund zu werden. Greta muss nun nie wieder ausziehen und bleibt dort wo sie hingehört. Bei ihrem Pflegefrauchen, dass von Anfang an diesen wundervollen Hund glaubte und ihr Vertrauen in den Menschen schenken konnte.

Tierarztkosten: ca.1220€

 

Marcie

Dass ein Leben im Zwinger und ohne Fürsorge eine Hundeseele auffressen kann, hat uns die 5 jährige Marcie ganz deutlich gezeigt. Die ersten Tage in ihrer Pflegefamilie verlebte sie bewegungslos. Dann hat sie angefangen aus ihrem unendlich tief scheinenden Loch zu kommen und in 5 Monaten Pflegezeit wurden aus sorgenvollen, ängstlichen Augen, Augen die vertrauten und strahlten. Marcie wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca.550€

 

Dinah

Dinah, das kleine 10 jährige Maltesermädchen wurde nach etlichen Jahren der Zucht endlich ausgemustert. Wir sind glücklich darüber, gerade den älteren Zuchtmuttis helfen zu können und für sie eine Familie zu finden, die sie einfach nur lieben. Nach nur 5 Wochen Pflegezeit konnte Dinah vermittelt werden.

Tierarztkosten: ca80€

 

 

Jula

Jula, eine wunderschöne Labrador-Neufundländer Mischlingshündin, hatte ihr Leben lang sehr gewinnbringende Würfe an Welpen. Wir haben lange auf sie gewartet und dann durfte sie endlich die Zucht verlassen. Ihr neues Leben bereitete ihr sehr viel Unbehagen und es gelang ihr nur sehr langsam, Vertrauen zum Menschen zu bekommen. 6 Monate kümmerte sich ihr Pflegefrauchen sehr liebevoll um sie und am Ende gab es für Jula das große Happy End, denn sie darf für immer in ihrer vertrauten Umgebung bleiben. Jula wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca.634€

 

Tonka

Tonka, unser aller Herzhund! So lange war sie unser Sorgenkind, weil Schäferhunde einfach nicht mehr “in Mode” sind, oder als Zwingerhund gehalten werden sollen. Das kommt für unsere Hunde natürlich nicht in Frage, so das Tonka 2 Jahre bei unserem Verein blieb, bis das Schicksal ihr endlich die Familie schickte, in der sie einfach nur Tonka sein darf, ein fröhlicher über alle Maßen liebenswerter Hund.

Tierarztkosten: ca. 162€

 

Coco

Coco, ein kleines 5 jähriges Shi Tzu Mädchen darf endlich spüren, was Freiheit bedeutet. Nach 4 Monaten Pflegezeit hat sie ihr Prinzessinen Plätzchen gefunden und stolziert nun glückliche mit Frauchen und Herrchen durch die Hauptstadt.

Tierarztkosten: ca. 550€

 

 

Tiffy

Das 9 jährige Dackelmädchen Tiffy kannte bis dahin weder streichelnde Hände, noch liebgemeinte Worte. In ihrem Leben drehte sich alles nur um Vermehrung. Und dann haben wir sie aufgenommen und wie durch ein kleines Wunder, stand nach 3 Tagen ihre Traumfamilie vor der Tür und hat Tiffy sofort ins Herz geschlossen.

Tierarztkosten: ca. 80€

 

 

 

 

Pugling

Pugling, das kleine 6 jährige Mops Mädchen hat es sich mit Sicherheit nicht ausgesucht, wie viele ihrer rassegleichen Artgenossen, für den Billigwelpenmarkt Welpen zu produzieren. Der Mops ist ein unglaublich in Mode gekommener Hund. Leider sorgt dies dafür, dass auf eine gute Zucht nicht mehr allzu viel Wert gelegt wird, denn es muss schnell für Nachschub gesorgt werden, um den Markt der Mops Verrückten zu bedienen. So erging es auch Pugling, und diese kleine Hündin hat das Elend erlebt, für das die Menschen verantwortlich sind. Ein erster Check-up beim Tierarzt zeigte, dass Pugling beidseitig einen Leistenbruch hatte, der die Gefahr mit sich brachte, dass sich die Gedärme in ihm verfangen. So wurde sie schnell operiert und konnte nach 3 Wochen Pflegezeit glücklich vermittelt werden. Pugling wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca.400€

 

Funny

Funny, eine 5 jährige Cockerspaniel Hündin konnte von uns aus einer Massenzuchtanlage übernommen werden. Voller Selbstbewusstsein und Selbstverständlichkeit sprang sie mit einem riesigen Satz in ihr neues Leben und liebt es ungemein, die kleine Prinzessin ihrer Menschen zu sein. Funny wurde von uns kastriert.

Tierarztkosten: ca. 485€