Wir helfen Hunden in Not

Die Hunde, die Sie bei uns pflegen,

  • sind oft Hunde, die noch nie in ihrem Leben in einem weichen Körbchen liegen durften
  • sind oft Hunde, die bei Ihnen das erste Mal ihr Futter aus einem Napf zu sich nehmen werden
  • sind oft Hunde, die nicht lernen konnten, dass Menschenhände auch Liebe und Zuneigung bedeuten können
  • werden unheimlich dankbar dafür sein, endlich Geborgenheit und Zuwendung zu erfahren

 

Wir suchen hundeerfahrene Menschen,

  • die die zeitlichen Möglichkeiten haben
  • die sich nicht daran stören, wenn ihr Pflegehund nicht von Anfang an stubenrein ist
  • die mit eventuell vorhandenen gesundheitlichen/körperlichen Auffälligkeiten der Hunde umgehen können (z.B. hängendes Gesäuge, schlechte Zähne, Haut/Fellprobleme)
  • die den Hunden helfen, mit Ängsten oder Unsicherheiten umzugehen

 

Was wir uns von unseren Pflegefamilien wünschen:

  • Sie sollten bereit sein, den Hund bis zur Vermittlung in seine Endfamilie zu pflegen
  • Jeder Pflegehund bekommt in unserem Forum sein ganz eigenes Tagebuch, in dem Sie als Pflegefamilie über die Fortschritte im Alltag des Hundes  schreiben werden
  • Diese Tagebücher sollen möglichen Interessenten helfen, den Hund besser "kennenzulernen". Gerne werden wir Ihnen dabei behilflich sein, das Tagebuch zu führen
  • Wenn es Ihnen möglich ist, würden wir uns freuen, wenn Sie bereit sind, für die Futterkosten des Hundes aufzukommen
  • Wenn Ihr Pflegehund zu Ihnen kommt, werden wir eine Fahrkette zusammenstellen, die Ihnen den Hund  entgegenbringen wird. Wir freuen uns, wenn Sie ihrem Pflegehund ein Stück entgegenfahren, um ihn in sein vorübergehendes  Zuhause zu bringen

 

Wir

  • sind sehr darum bemüht, unsere Pflegehunde in den passenden Pflegefamilien unterzubringen, daher ist es von großer Wichtigkeit, dass Sie sich und ihre Möglichkeiten gut einschätzen können
  • werden jeder Pflegefamilie einen Pflegevertrag aushändigen, der bis zur Vermittlung seine Gültigkeit hat
  • stellen Ihnen als Pflegefamilie einen Betreuer an die Seite, an den sie jederzeit mit ihren Sorgen aber auch  Freuden herantreten können
  • übernehmen anfallende Tierarztkosten, wenn sie vorher mit uns abgesprochen werden
  • werden jeder Pflegefamilie vor ihrer Pflegetätigkeit einen Kontaktbesuch abstatten. Auf diesem Wege möchten wir uns ein Bild von Ihnen und Ihren örtlichen Gegebenheiten machen

 

Jeder Pflegehund

  • wird von uns mit Halsband, Geschirr und Leine ausgestattet
  • ist über unseren Verein haftpflichtversichert
  • hat über die gesamte Pflegezeit Leinenpflicht

 

Wenn Sie sich der wunderbaren Aufgabe stellen wollen und uns als Pflegefamilie unterstützen möchten, dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns eine E-Mail schicken an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Ihrer Telefonnummer und ein paar Informationen zu Ihnen.

 

Oder Sie melden sich telefonisch bei uns unter: 0157 74641672.

Wir freuen uns sehr, von Ihnen zu hören oder zu lesen!

Als Aushang oder zum Verteilen

hier der PS-Flyer als pdf-Dokument Download